Rundumversorgung für Pflanzen, Boden und Tiere

Wir kennen die Probleme unserer Kunden - schließlich können wir auf mehr als 100 Jahre Erfahrung eines ständig wachsenden, innovativen Familienunternehmens zurückblicken. Unser Anspruch ist es, Lösungen dafür anzubieten, denn Düngen ist unsere Passion.

Unsere Produkte unterliegen einem ständigen Optimierungsprozess, den wir zusammen mit den Erfahrungen unseren Kunden und Lieferanten vorantreiben. Wir setzen auf das, was der Markt nicht hat, der Kunde aber braucht...

DÜNGEN PERFEKTIONIEREN - SPOWER

Düngen ist komplex - es reicht nicht mehr, beim Düngen lediglich die Entzugstabellen der einzelnen Feldfrüchte als Grundlage für die Düngung zu verwenden.

Elementarer Bestandteil wird immer mehr die Bodenuntersuchung und das Wissen, wie die Ergebnisse der Untersuchungen zu interpretieren sind. Zunehmend gewinnt auch die optimale Versorgung mit Spurenelementen an Bedeutung, da der Mangel von Spurenelementen die Effizienz des Düngers maßgeblich beeinflusst. Mangel ist häufig Ursache für Krankheiten bei Pflanzen und Tieren aber auch schlechte Erträge.

Wir haben dies erkannt und Produkte zusammengestellt, die Vorteile kombinieren und Nachteile der konventionellen Düngung kompensieren.

Keine Auswaschungs- und Ammoniakverluste

Die Kombination aus stabilen und wasserlöslichen Düngern in allen Bereichen verhindert Auswaschverluste höchst effizient

Schwefelversorgung von der Saat bis zur Ernte

Kombination aus Sulfat- und Elementarschwefel maximiert die Stickstoffeffizienz und macht die Pflanzen dürreresistenter

Ammoniumbetont ernähren und Böden verbessern

Vergrößertes Wurzelvolumen erlaubt den Zugriff auf ein umfangreicheres Nährstoff- und Wasser Reservoire. Meerkalk, Mikronährstoffe und Bodenaktivatoren wie Zeolith und Huminsäure aktivieren das Bodenleben und fördern die Humusbildung

Mit Mikronährstoffen den Ertrag erheblich steigern

Pflanzen brauchen bis zu 20 unterschiedliche Nährstoffe, um sich optimal zu entwickeln.  Mikronährstoffe sind elementar für die Lebensprozesse der Mikroorganismen im Boden. Erst über deren Aufbereitung werden viele Makronährstoffe für die Pflanze nutzbar gemacht.  Gleichzeitig werden diese Spurennährstoffe für alle Stoffwechselprozesse des Pflanzenwachstums benötigt.

Die Umwelt und den Geldbeutel schonen

Stickstoff einsparen, Erträge und Qualität optimieren, Überfahrten reduzieren  — unsere bedarfsgerechten Formulierungen bringen Sie einen großen Schritt näher ans Ziel

Spower Produkte

Unsere Produktlinien für den konventionellen Landbau sind entwickelt für folgende Einsatzgebiete:

  • Bodenverbesserung
  • Grünland
  • Mais (Unterfuß– und Flächendüngung, Drahtwurmbekämpfung)
  • Getreide (Weizen, Gerste, Roggen, Hafer, Tritikale)
  • Raps  
  • Leguminosen
  • Hackfrüchte (Kartoffel und Zuckerrübe)

Auf Anforderung erstellen wir gerne Sondermischungen für spezielle Einsatzgebiete (Weinbau, Obstanbau, Gemüseanbau, Hopfenanbau, Ausgleich von speziellen Mangelerscheinungen).

Für den ökologischen Landbau bieten wir ein umfangreiches, separates Spower®Bio Produkt-Portfolio - www.spower-bio.de

Lieferung

Frei Haus

  • Bayern
  • Baden-Württemberg
  • Österreich

Qualitätsgarantie

  • Als Ausgangsstoffe für die speziellen Dünger werden ausschließlich Qualitäts-Dünger von namhaften Herstellern verwendet
  • Die Mengenverhältnisse der Nährstoffe sind individuell an den jeweiligen Bedarf, der sich am besten durch eine Bodenuntersuchung ermitteln lässt, angepasst
  • Die Rückmeldungen und Anforderungen unserer Kunden fließen permanent in die vorhanden Rezepturen ein
  • Eine moderne Mischanlage garantiert die korrekte Dosierung der gewünschten Nährstoff-Verhältnisse

Gebinde

  • 600 kg BigBags zur optimalen LKW Auslastung
  • wasserdicht, dadurch kein Verklumpen auch bei längerer Lagerung
  • Ein-Schlaufen BigBag - kein umständliches Einfädeln an der Gabel der Hebemaschine (Frontlader, Stapler). Kann problemlos von einer Person durchgeführt werden

Kontakt

Spower GmbH & Co. KG

Tuchmacherstraße 16
84367 Tann

Tel. +49 (0)8572 - 92 00 10

Öffnungszeiten

01. März bis 31.Oktober:

  • Mo. - Fr. 7:30 - 17:00
  • Sa. 8:00 - 12:00

01. Nov.  bis 28. Feb.

  • Mo. - Fr. 8:00 - 17:00
  • Samstag geschlossen

Formular Bodenprobe Download

NEU - Produktkatalog 2021 Download

Philosophie der Spower Produkte

Alle Spower®Produkte unterliegen der selben Philosophie. Wir kombinieren bei den auswaschungsgefährdeten Nährstoffen Stickstoff, Schwefel, Bor und Selen wasserlösliche, und damit schnell verfügbare Dünger, mit nachhaltig wirkenden Komponenten, die keiner Auswaschgefahr unterliegen.

Durch die unterschiedlichen Wirkzeitfenster wird die Versorgung dieser Nährstoffe (N, S, Bor, Selen) über einen langen Zeitraum ohne nennenswerte Verluste gewährleistet. Im Jugendstadium profitiert die Pflanze von den wasserlöslichen Komponenten, im fortgeschrittenen Stadium von der stetigen Verfügbarkeit aller Nährstoffe, bis hin zur Reife.

Neben der Verfügbarkeit der Hauptnährstoffe legen wir großen Wert auf die Bereitstellung der für die jeweilige Frucht erforderlichen Mikronährstoffe. Diese sind für den Pflanzenstoffwechsel unabdingbar und bei Mangel oft entscheidende Ursache für Krankheiten und Wachstumsschwächen sowohl auf dem Feld, wie auch im Stall.

Unsere Produkte werden aus hochwertigen Einzelkomponenten der gängigen Markenhersteller nach eigens definierten Rezepturen gemischt. Sie sind im praktischen Einschlaufen-BigBag mit Inlay einfach handzuhaben und zu lagern.

Bedarfsgerecht

Die Bedürfnisse und Erfahrungen unserer Kunden sind der Taktgeber für Weiterentwicklung unserer Produkte.

Was mit Anregungen und Anforderungen von einzelne Landwirten begann, ist durch Wissen aus Forschungsinstituten, Fachverbänden und nicht zuletzt den Erkenntnissen der ökologischen Landwirtschaft gereift und ergänzt.

Der Zeit voraus

Die Herausforderungen der neuen Düngemittelverordnungen nehmen wir gerne an. Wir haben mit unseren Produkten bereits in den letzten Jahren Stickstoff Einsparungen von mindestens 20 und bis zu 60 kg N erreicht und sehen bei konsequenter Umsetzung unserer Philosophie noch erhebliches, zusätzliches Einsparpotential.

 

Der Boden ist das Kapital

Was für den Handwerker das Werkzeug, den Ingenieur der Innovationsdrang und den Musiker das Instrument ist, ist dem Landwirt der Boden.

Ausgemergelt, gepflegt, überversorgt oder malträtiert – teils hausgemacht oder den geologischen Umständen entsprungen – Der Zustand des Bodens ist die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolgs eines jeden Landwirts.

Böden sind wie Lebewesen, sie nehmen Nahrung in Form von Nährstoffen auf, geben sie aber auch wieder ab - an die, sie besiedelnden Pflanzen, die Luft oder das Grundwasser. Böden leben! Vor allem das was in ihnen lebt! – Mikro- und Makroorganismen (Bakterien, Pilze, Einzeller, Mehrzeller, Insekten und vieles mehr) bestimmen den Tagesablauf im Boden. Das Verhältnis der Anzahl der einzelnen Lebewesen zueinander bestimmt den Wert eines Bodens, unabhängig von dessen geologischer Beschaffenheit. Man kann dies auch als ökologisches Gleichgewicht innerhalb des Bodens bezeichnen.

Der Ursprung für ein ökologisches Gleichgewicht liegt im chemischen Gleichgewicht innerhalb des Bodens. Die Verhältnisse der einzelnen chemischen Verbindungen zueinander bestimmen, ob das Umfeld geeignet ist, einen Lebensraum für seine nützlichen Bewohner zu schaffen, oder nicht.

Das chemische Gleichgewicht ist dabei nicht nur durch die Verfügbarkeit von Haupt-, Neben- oder Mikronährstoffe bestimmt, sondern vor allem durch das Verhältnis der Nährstoffe zueinander. Missverhältnisse führen zu Blockaden (Antagonismen), ungünstigen pH-Werten oder ganz simpel zu Bodenverdichtungen, die ein Bodenleben kaum möglich machen.

Ist der Lebensraum der Mikro- und Makroorganismen im chemischen Gleichgewicht, ergibt sich dadurch automatisch, schon allein durch das sprudelnde Leben im Boden, ein physikalisches Gleichgewicht. Hohlräume werden geschaffen, die Platz für Wasser (zum Abfließen oder Speichern), Luft, und damit Sauerstoff, Stickstoff und Kohlendioxid, also die elementare Pflanzennahrung, schaffen.

Der optimale Lebensraum für die Lebewesen im Boden ist ausschlaggebend für deren Nutznießer, die Pflanzen. Diese Lebewesen zersetzen organische, wie auch mineralische Bodenbestandteile und scheiden die Restprodukte als „Abfall“ wieder aus. Dieser „Abfall“ wird zur wertvollen Nahrung für die im Boden angesiedelten Pflanzen – ohne Düngen, ohne Kosten und mit viel Freude am Heranwachsen der Frucht.

Aktuelle Produkt Übersicht konventionelle Düngung