Rundumversorgung für Pflanzen, Boden und Tiere

Wir kennen die Probleme unserer Kunden - schließlich können wir auf mehr als 100 Jahre Erfahrung eines ständig wachsenden, innovativen Familienunternehmens zurückblicken. Unser Anspruch ist es, Lösungen dafür anzubieten, denn Düngen ist unsere Passion.

Unsere Produkte unterliegen einem ständigen Optimierungsprozess, den wir zusammen mit den Erfahrungen unseren Kunden und Lieferanten vorantreiben. Wir setzen auf das, was der Markt nicht hat, der Kunde aber braucht...

DÜNGEN PERFEKTIONIEREN - SPOWER

Düngen ist komplex - es reicht nicht mehr, beim Düngen lediglich die Entzugstabellen der einzelnen Feldfrüchte als Grundlage für die Düngung zu verwenden.

Elementarer Bestandteil wird immer mehr die Bodenuntersuchung und das Wissen, wie die Ergebnisse der Untersuchungen zu interpretieren sind. Zunehmend gewinnt auch die optimale Versorgung mit Spurenelementen an Bedeutung, da der Mangel von Spurenelementen die Effizienz des Düngers maßgeblich beeinflusst. Mangel ist häufig Ursache für Krankheiten bei Pflanzen und Tieren aber auch schlechte Erträge.

Wir haben dies erkannt und Produkte zusammengestellt, die Vorteile kombinieren und Nachteile der konventionellen Düngung kompensieren.

Keine Auswaschungs- und Ammoniakverluste

Die Kombination aus stabilen und wasserlöslichen Düngern in allen Bereichen verhindert Auswaschverluste höchst effizient

Schwefelversorgung von der Saat bis zur Ernte

Kombination aus Sulfat- und Elementarschwefel maximiert die Stickstoffeffizienz und macht die Pflanzen dürreresistenter

Ammoniumbetont ernähren und Böden verbessern

Vergrößertes Wurzelvolumen erlaubt den Zugriff auf ein umfangreicheres Nährstoff- und Wasser Reservoire. Meerkalk, Mikronährstoffe und Bodenaktivatoren wie Zeolith und Huminsäure aktivieren das Bodenleben und fördern die Humusbildung

Mit Mikronährstoffen den Ertrag erheblich steigern

Pflanzen brauchen bis zu 20 unterschiedliche Nährstoffe, um sich optimal zu entwickeln. Dünger von der Stange liefern nur einen Bruchteil

Die Umwelt und den Geldbeutel schonen

Stickstoff einsparen, Erträge und Qualität optimieren, Überfahrten reduzieren  — unsere bedarfsgerechten Formulierungen bringen Sie einen großen Schritt näher ans Ziel

Spower Produkte

Unsere Produktlinien für den konventionellen Landbau sind entwickelt für folgende Einsatzgebiete:

  • Getreide (Weizen, Gerste, Roggen, Hafer, Tritikale)
  • Raps
  • Mais (Unterfuß– und Flächendüngung)
  • Hackfrüchte (Kartoffel und Zuckerrübe)
  • Grünland
  • Leguminosen
  • Bodenverbesserung

Auf Anforderung erstellen wir gerne Sondermischungen für spezielle Einsatzgebiete (Weinbau, Obstanbau, Gemüseanbau, Hopfenanbau, Ausgleich von speziellen Mangelerscheinungen).

Für den ökologischen Landbau bieten wir ein umfangreiches,
separates Spower®Bio Produkt-Portfolio.

Lieferung

Frei Haus

  • Bayern
  • Baden-Württemberg
  • Österreich

Qualitätsgarantie

  • Als Ausgangsstoffe für die speziellen Dünger werden ausschließlich Qualitäts-Dünger von namhaften Herstellern verwendet
  • Die Mengenverhältnisse der Nährstoffe sind individuell an den jeweiligen Bedarf, der sich am besten durch eine Bodenuntersuchung ermitteln lässt, angepasst
  • Die Rückmeldungen und Anforderungen unserer Kunden fließen permanent in die vorhanden Rezepturen ein
  • Eine moderne Mischanlage garantiert die korrekte Dosierung der gewünschten Nährstoff-Verhältnisse

Gebinde

  • 600 kg BigBags zur optimalen LKW Auslastung
  • wasserdicht, dadurch kein Verklumpen auch bei längerer Lagerung
  • Ein-Schlaufen BigBag - kein umständliches Einfädeln an der Gabel der Hebemaschine (Frontlader, Stapler). Kann problemlos von einer Person durchgeführt werden

Kontakt

Spower GmbH & Co. KG

Tuchmacherstraße 16
84367 Tann

Tel. +49 (0)8572 - 9 10 10
Fax +49 (0)8572 - 9 10 12

Öffnungszeiten

01. März bis 31.Oktober:

  • Mo. - Fr. 7:30 - 17:00
  • Sa. 8:00 - 12:00

01. Nov.  bis 28. Feb.

  • Mo. - Fr. 8:00 - 17:00
  • Samstag geschlossen

Philosophie der Spower Produkte

Schwefel im Zentrum

Stickstoffeffizienz

Schwefel ist maßgeblicher Erfolgsgarant für die effiziente Verwertung des zur Verfügung stehenden Stickstoffs, beginnend im Jugendstadium bis zur Kornreife. Spower® Produkte erreichen dies über die Kombination von Sulfat- und Elementarschwefel.

Phosphorverfügbarkeit

Egal ob im Boden vorrätig oder als Rohphosphat gedüngt. Phosphor benötigt ein saures Umfeld um pflanzenverfügbar zu werden. Das saure Umfeld wird beim Abbau von Elementarschwefel zu Sulfat bereitgestellt und erhöht die Phosphatverfügbarkeit signifikant.

Mikronährstoffe für Boden und Pflanze

Ein optimales Umfeld für Mikroorganismen im Boden erhöht deren Aktivität und damit die Verfügbarkeit von Nährstoffen für die Pflanze. Voraussetzung ist eine ausreichende Verfügbarkeit von Mikronährstoffen für Bodenlebewesen und die angebaute Kultur.

Flexibilität

Jeder Boden, jede Kultur stellt spezifische Anforderungen an einen Dünger. Das Baukastensystem der Spower® Produkte ermöglicht eine außergewöhnliche Variabilität, die es ermöglicht, auf nahezu alle Problemstellungen zu reagieren.

Bedarfsgerecht

Die Bedürfnisse und Erfahrungen unserer Kunden sind der Taktgeber für die Weiterentwicklung unserer Produkte.

Was mit Anregungen und Anforderungen einzelner Bio-Landwirte begann, ist durch Wissen aus Forschungsinstituten, Fachverbänden und nicht zuletzt den Erkenntnissen von William Albrecht und Neal Kinsey gereift und gewachsen.

Elementarschwefel

Stetige Schwefelversorgung ist für die Entwicklung der Pflanze von enormer Bedeutung. Der zu früheren Zeiten durch die abgasbelastete Luft eingetragene Schwefel fehlt heutzutage und muss über die Düngung eingebracht werden. Zur Aufnahme von 10 kg Stickstoff sind, je nach Kultur, mindestens
1 -  3 kg Schwefel erforderlich.

Fehlt dieser Schwefel, z.B. durch Auswaschung des ausgebrachten Sulfatschwefels, ist auch der Ausgebrachte Stickstoff für die Pflanze nur in Bruchteilen nutzbar.

Elementarschwefel kennt das Problem der Auswaschung nicht. Er wird ab einer Bodentemperatur von 15°C langsam und kontinuierlich in Sulfatschwefel umgewandelt und steht bis zur Reife der Frucht zur Verfügung.

Nebeneffekt des Umwandlungsprozesses zu Sulfatschwefel ist die Bildung eines leicht sauren Umfeldes. Genau dieses benötigt labiler Phosphor um pflanzenverfügbar zu werden.

Ohne Sulfatschwefel geht es aber nicht

Gerade in der Jugendphase der Pflanze wird wasserlöslicher, sofort verfügbarer Schwefel benötigt. Elementarschwefel ist in der Umwandlung zu diesem Zeitpunkt noch zu träge.

Der Schwefel in den Spower® Düngern ist daher immer eine Kombination aus Elementarschwefel und Sulfatschwefel. Dies erlaubt eine Schwefelverfügbarkeit über einen sehr langen Zeitraum, von Beginn der Vegetationsperiode, im Idealfall bis hin zur Kornreife.

Aktuell Produkt Übersicht konventionelle Düngung